Kosten und Gebühren

Sie haben ja schon gesehen, was Ihr Wunschkonto alles bietet. So sollten wir nun mal über die Kosten reden. Denn auch hier sollen Sie über alles Bescheid wissen, bevor Sie sich für das Wunschkonto entscheiden.

Zunächst gibt es ein Einrichtungsentgelt. Dieses beträgt bei einer Einmalanlage 5,5 % der Anlagesumme. Das Einrichtungsentgelt ist einmalig fällig. Möchten Sie einen Sparplan abschließen, so wird das Einrichtungsentgelt auf die Zielsparsumme fällig. Dies können Sie sowohl in einer Summe, als auch ratierlich entrichten. Auch hier ist Ihr Wunschkonto flexibel.

Bei ratierlicher Entrichtung gilt: zum Einrichtungsentgelt kommt noch eine Factoringgebühr hinzu. Die Gesamtkosten werden dann über 36 Monate verteilt in Rechnung gestellt. Das bedeutet, von Ihrer Sparrate wird monatlich ein prozentualer Anteil mit den entstandenen Kosten verrechnet, der Rest wird investiert.

Nach Ablauf der 36 Monate mit ratierlicher Entrichtung sind alle Ein-richtungsentgelte für Ihr Wunschkonto bezahlt. Ihre Investition erfolgt dann über die gesamte Laufzeit zu einhundert Prozent! Es gibt keine laufenden Ausgabeaufschläge.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...